Ablauf und Kosten

Ablauf: Erstgespräch, 5 Probestunden, Erste Therapieziele

Im Erstgespräch erfolgt ein erstes Kennenlernen und eine Vorabklärung der Situation auch unter der Fragestellung, ob eine Gestalttherapie bei den bestehenden Anliegen oder Problemen als Behandlungsform hilfreich ist. Das Erstgespräch ist kostenfrei und unverbindlich.

Therapie-Lilith-Kohrs-Gestaltherapeutin-Stuttgart.jpg

Es folgen 5 Probestunden, in denen das Kennenlernen vertieft und der gestalttherapeutische Ansatz erfahrbar wird. Erste Therapieziele werden formuliert. Im Anschluss daran gibt es eine Auswertung, in der u.a. besprochen wird, wie der Kontakt gegenseitig erlebt wurde und ob die therapeutische Unterstützung hilfreich war und weitergehen soll.

Auf dieser Grundlage kommt es zumeist zu einem verbindlichen Kontrakt, der in regelmäßigen Abständen auf Wirksamkeit und Effizienz überprüft wird.

Sitzung-Lilith-Kohrs-Gestaltherapeutin-Stuttgart.jpg

Kosten:

Gestalttherapie ist von den Krankenkassen zwar in Österreich und der Schweiz, jedoch nicht in Deutschland als Behandlungsform anerkannt. Einzelne Krankenkassen übernehmen aber psychotherapeutische Leistungen nach dem Heilpraktikergesetz.

Der Stundensatz beträgt in der Regel 80 Euro. In Einzelfällen kann davon abgewichen werden.